Logo Club Gruppenbild Square Dance
Datum: 20.01.2022

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + GOOD BYE Tough Ones + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 

Die Tough Ones sagen good bye.


Nach fast 32 Jahren verabschiedet sich der Square Dance Club Tough Ones mit Wehmut.


Wie alle Vereine hatten wir in diesen Jahren viele Höhen und Tiefen – in Erinnerung bleiben aber die Höhen. Dazu gehören die vielen Students, die wir ausbilden und für den Square Dance begeistern konnten. An dieser Stelle gebührt all den Callern, die uns in den 32 Jahren begleiteten, ein ganz besonderer Dank.


Ein ganz herzliches Dankeschön gehört dem Gründungsmitglied Elke Hillmann, die seit der Gründung bis heute aktiv im Club tätig war. Ebenso herzlich danken wir Sammy Gulde, der über 30 Jahre bis heute, den Club als President geführt hat. Wir danken Rudi Hillmann, der als erstes Mitglied und Treasurer über Jahrzehnte bis zum Schluss für den Club tätig war. `Thank you ́ an Irene Ganter mit den Teck Rovers aus Kirchheim/Teck, die bei der Ausbildung der ersten Class eine wertvolle Unterstützung war. Irene Ganter blieb uns bis heute als Ehrenmitglied treu.

Während der gesamten Jahre gehörten zu den Highlights die Jahresausflüge (meistens nach Österreich, in die Schweiz und nach Italien), in die Berge eben, daher der Name Tough Mountain. Alle Mitglieder nahmen diese 3tägigen Ausflüge mit Begeisterung an. Der Besuch der Summer Jamboree in Prag 1992 war für uns als junger Club etwas ganz Besonderes, wir lernten Square Dancer aus ganz Europa kennen. Andere Square Dance Clubs zu besuchen und Travel Banner zu „klauen“, war der absolute Spaßfaktor eines Clubabends. Der Gegenbesuch des „beklauten“ Clubs war sicher, denn der wollte ja sein Banner zurück.

Jahrelang war der Bernhäuser Weihnachtsmarkt ein festes Datum in unserem Clubkalender. Ab 7.00 Uhr morgens gab es am Nikolausstand der Tough Ones ein deftiges Westernfrühstück – am Nachmittag im dichten Besucherstrom eine flotte Tanzvorführung und als Stärkung viele, viele Maultaschen in der Brühe. Alle Besucher waren immer begeistert. Wir erinnern uns an viele schöne Demos: Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Western Feste, Trucker Festivals, Vereinsfeste, Prunksitzungen und Straßenfeste durften wir mit unseren Tänzen begleiten.

Gerne denken wir auch an die mehrfach durchgeführten Student-Conventions, die sich überregionaler Beliebtheit erfreuten und große Resonanz hatten.

Als Jahresabschluss hatten wir viele tolle und lustige Weihnachtsfeiern, die bei uns Allen in bester Erinnerung sind. Sei es, ob der Weihnachtsmann samt Engelchen kam, der Osterhase Robin sich in der Jahreszeit geirrt hatte, ob Schnee auf dem Geländer lag..... egal – Schrottwichteln fand immer statt – und alle waren voll dabei.

Dass 2019 die letzte tolle Weihnachtsfeier war, hätten wir uns nie träumen lassen....
- Corona traf unseren Club mitten ins Square Dance Herz -
2020 und 2021 fand kein Clubleben mehr statt.

Während der letzten paar Jahre nahm die Mitgliederzahl aus Altersgründen stetig ab. Junge Leute sind in der heutigen Zeit mit den schwierigen Umständen kaum zu motovieren, einen Kontakt- und Gruppensport auszuüben, weil `we do it in a group of eight`.

Leider mussten wir den Club zum 31.12.2021 offiziell auflösen.

Wir danken hiermit allen Noch- und ehemaligen Mitgliedern, die während der 3 Jahrzehnte dem Club treu gedient haben, Aufgaben übernommen und ständig für die Allgemeinheit da waren. Wir wünschen allen Mitgliedern, den langjährigen Begleitern und Weggefährten und allen befreundeten Clubs alles Gute. ( Maybe) See you somewhere, sometimes in a square.
 
Verfasser:
Carla und Sammy Gulde - Elke und Rudi Hillmann
 
 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + GOOD BYE Tough Ones + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 

 

 

Termine

Keine Termine